Artikel mit dem Tag "Pilze"



Dieser imposante Speisepilz, mit dem Namen Violetter Rötelritterling, wächst auf dem Streu von Nadel und Laubwäldern, zum Beispiel Pinien, Korkeichen oder Kastanien. Er bildet oft über große Flächen ein Hexenring.

Die Myzelstränge des Hallimasch verlaufen unter der Baumrinde und stören lebenswichtige Funktionen des Baumes. Im jungen Zustand ein sehr leckerer Speisepilz.

Färben von Wolle und Stoffen mit Waldpilzen. Tips und tricks von der Pilz- Hexe Katharina. Hier mit dem Zottigen Schiller- Porling auch genannt Pelzporling [Inonotus hispictus].

Speisemorcheln sind in ihrer Umgebung gut getarnt, ein Pilz-Neuling benötigt ein scharfes Auge und sollte sich bei geringem Erfolg nicht entmutigen lassen.

Edelreizker ist ein wunderschöner Waldpilz mit einem einzigartigen Geschmack der von Feinschmeckern und Köchen geschätzt wird. Ein Muss für Freunde des guten Geschmacks!

Der Pfifferling ist am weitläufigsten bekannt. Schon im alten Rom wurde er als Speisepilz geschätzt.

Trüffel sind eine unterirdisch wachsende Pilzart, die in Symbiose mit Baumwurzeln lebt.

Martins Kulinarium

Rua dos Moinhos Lote 11 A r/c

8400-534 Carvoeiro-Portugal-Algarve

 Tel.: [00351] 925 878 515

Öffnungszeiten

Mittwoch-Sonntag

13.00-15.00 Uhr und 18.00-23.00 Uhr

Montag & Dienstag geschlossen

Algarve Magazin a production by ,,KABB-MEDIA''