Dieser imposante Speisepilz, mit dem Namen Violetter Rötelritterling, wächst auf dem Streu von Nadel und Laubwäldern, zum Beispiel Pinien, Korkeichen oder Kastanien. Er bildet oft über große Flächen ein Hexenring.

Der Landhahn, genannt Capaun oder Frango de Campo, wurde schon immer als Haustier und Beschützer des Hofes von Menschen gehalten.

Die Myzelstränge des Hallimasch verlaufen unter der Baumrinde und stören lebenswichtige Funktionen des Baumes. Im jungen Zustand ein sehr leckerer Speisepilz.

Das Erfolgsgeheimnis der römischen Herre ist bis heute noch nicht geklärt. Vielleicht ist es Thymian?

Kumquats auch Zwergorangen oder Zwergpomeranzen genannt. Die feine kleine Ergänzung für Ihre Salate und Tapas- Kreationen.

Injam- Flusskartoffel gehört zu Familie der Kartoffeln. Diese Kartoffelart wächst in Flüssen und Bächen. Injam ist die Insider Kartoffel!

Färben von Wolle und Stoffen mit Waldpilzen. Tips und tricks von der Pilz- Hexe Katharina. Hier mit dem Zottigen Schiller- Porling auch genannt Pelzporling [Inonotus hispictus].

Speisemorcheln sind in ihrer Umgebung gut getarnt, ein Pilz-Neuling benötigt ein scharfes Auge und sollte sich bei geringem Erfolg nicht entmutigen lassen.

Weisser Pfeffer wird aus reifen roten Pfefferbeeren gewonnen. Feinschmecker und Würzliebhaber streiten sich schon immer, welche Pfeffervariante nur die Beste ist.

Schwarzer Pfeffer ist unreifer grüner Pfeffer, der langsam und schonend getrocknet sowie fermentiert wird.

Mehr anzeigen